Pinselgröße / Härte per Mouse verstellen

Jeder Kennt das. Man arbeitet Intensiv an einer Retusche. und man muss immer wieder die Pinselgröße verändern… Kann ziemlich Zeitraubend sein, richtig? NEIN! Mit folgenden Quicktipps erleichtern wir eure Arbeit bei der Bildretusche.

 

 

Die rechte Maustaste

Die klassische Variante ist es die rechte Maustaste drücken (Mac: CTRL+Klick), schon erscheint neben dem Mauszeiger die Werkzeugspitzenpalette als Popup.

bildschirmfoto-2016-09-10-um-15-25-02

 

Tastenkombination 1

Eine bequeme Variante ist es die Größe und Härte der Pinselspitze per Tastendruck zu verändern.

Mit „ö“ und „#“ kann man die Größe verändern. Mit „#“ vergrößert man die Pinselspitze und mit „ö“ verkleinert man diese. Das gleiche Prinzip gilt bei der Härte. Mit SHIFT + # und SHIFT + ö verändert man die Pinselhärte. Doch leider funktioniert diese Möglichkeit nicht bei jedem, da diese Methode eigentlich auf QWERTY – Tastaturen angepasst ist.

bildschirmfoto-2016-09-10-um-15-25-26

 

Tastenkombination 2

Mit den Tasten 1-0 verändert man die Deckkraft der Pinselspitze verändern und mit SHIFT + 1-0 den Fluß.

 

Tastenkombination III

Diese Variante ist meine Lieblingsvariante. Seit Photoshop CS4 gibt es folgende Option:

 

Windows:

Alt + gedrückte rechte Maustaste: Größe der Werkzeugspitze ändern

Alt + Shift + gedrückte rechte Maustaste: Härte der Werkzeugspitze ändern, durch rechts-links-Bewegung der Maus

 

Mac

Control + Alt + gedrückte Maustaste: Größe der Werkzeugspitze ändern – durch rechts-links-Bewegung der Maus

Control + Alt + gedrückte Maustaste: Härte der Werkzeugspitze ändern, durch oben-unten-Bewegung der Maus

Wenn ihr OpenGL aktiviert habt, wird euch Größe und Härte der Werkzeugspitze direkt angezeigt (rot markiert). Open GL könnt ihr in Photoshop über (Photoshop)/Voreinstellungen/Allgemein/Leistung aktivieren – das geht aber nicht bei allen Rechnern.

bildschirmfoto-2016-09-10-um-15-26-15bildschirmfoto-2016-09-10-um-15-25-53

 

 

Mit diesem Quicktipp wird euch die Retusche erleichtert. Viel Spaß beim Anwenden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.